Vegane Food Spots in Berlin #3

#3 – TIANFUZIUS

Diese Woche geht die kulinarische Reise nach Schöneberg ins Tianfuzius. Um es gleich vorweg zu sagen: Das Tianfuzius ist offiziell ein vegetarisches Restaurant. Warum ich es euch trotzdem vorstelle? Weil der Großteil der Speisen vegan ist (>95%) und es vom Ambiente eins der schönsten und noch dazu leckersten chinesischen Restaurants in Berlin ist.

Sowohl im Sommer als im Winter ist das Tianfuzius eine unglaublich einladende Location, besonders dann, wenn man auf der Suche nach einem ruhigeren und entschleunigteren Plätzchen in Berlin ist. Ich persönlich mag die Weitläufigkeit des Ladens, die Helligkeit und das gemütlich-stilvolle Design. An warmen Tagen lässt es sich sehr gut im Außenbereich aushalten, zwischen Pflanzen und bunten Gartenleuchten. Abends kommt dann richtig Urlaubsstimmung auf.

 

_DSC7073_preview
Nudelgericht im Tianfuzius

Die Karte im Tianfuzius bietet unzählig viele Vorspeisen und Kleinigkeiten: (scharfe) Suppen & Salate, gedämpfte Teigtaschen mit Gemüsefüllung, und und und… Bei den Hauptspeisen wird die Auswahl nicht kleiner: von diversen Tofu- und Seitangerichten bis hin zu Reis-, Nudel- und Gemüsegerichten ist hier für jeden Gaumen was dabei. Mein absoluter Favorit ist der scharf angebratene Blumenkohl im Fonduetopf.

Wie kommt ihr hin? Vom Viktoria-Luise-Platz (U-Bahnlinie 3) braucht ihr zu Fuß ca. 2 Min. Wer mit dem Auto kommt, findet mit ein bisschen Glück sogar einen Parkplatz in derselben Straße des Restaurants.

Preise: moderat

Regensburger Str. 1, 10777 Berlin
www.tianfu.de/tianfuzius

You may also like

%d Bloggern gefällt das: